Geschichte

2016

Baubeginn des Zwischenbodens
Im Recyclingcenter Einsiedeln wurde mit dem Bau des Zwischenbodens begonnen. Durch diese neue Arbeits- und Lagerfläche haben wir die Möglichkeit, die Sammelstelle besser zu strukturieren. Somit wird das Entsorgen für Privat- sowie Geschäftskunden wesentlich vereinfacht. 
 


2015

Renault (Nr. 12) C520 5-Achser Euro 6
Es handelt sich um den ersten Renault Truck in der Firma Steinauer AG. Mit seinen modernen 520PS starken Renault Motor und dem sehr gut angepassten Automatengetriebe ist dieser LKW auf dem neusten Stand der Transportfahrzeuge. Dank einer Vorlaufachse und zwei starren Achsen,  die mit Plattfedern und Achsabstützung ausgerüstet sind, eignet sich dieses Fahrzeug sehr gut für den Kipperbetrieb. Damit wir flexibel auf den Arbeitsmarkt reagieren können, ist ein Hakengerät aufgebaut. Nebst Kipper, Container, Thermosilo, Pritschen und Baggerpalett, eignet sich dieses Fahrzeug hervorragend für Transporte mit dem Siloki. Der optimale Baustellenlastwagen!

Iveco (Nr. 41) Eurocargo 100E22 Welaki Euro 6
Unsere Muldenflotte ist mit einem 10to Welaki der Marke IVECO ergänzt worden. Dank des erhöhten Gesamtgewichtes von 7.5 auf 10to können wir immer noch problemlos auf Privatplätzen etc. verkehren, die eine schonende Transportart verlangen. Der verbreiterbare Welakiaufbau ermöglicht uns das das laden jedes Muldentypen. Die optimale Ergänzung für die kleinen Einsätze…

Iveco (Nr. 42) Eurocargo 100E22 Lieferwagen Euro 6
Neu in unserem Fuhrpark ist ein IVECO für den Transport von Boxen, Paletten und diversem Stückgutmaterial. Das Gesamtgewicht ist auf 10to bestimmt worden und erlaubt uns mit der integrierten Hebebühne sehr effiziente Transporte anzubieten. Das bedienungsfreundliche und verschiebbare Planendach ermöglicht auch das Beladen und Entladen von oben. Auch die Ladungssicherung lässt sich einfach bewerkstelligen. Rufen Sie uns an und überzeugen Sie sich selber wie effizient wir Ihre Reststoffe abholen können…
 


2014

Holzhalle kann in Betrieb genommen werden
Fertigstellung der Halle 2 auf dem Recyclingcenterareal. Die Halle wird mit einem leistungsstarken, neuen Holzschredder ausgerüstet, welcher aus ausgedientem Altholz Wertstoffe für die Region erstellt.

Scania (Nr. 4) G490 4-Achser Euro 6
Ein neuer Scania G490 4-Achser für Kranarbeiten, Containerservice 9.25 – 46m3, Kipper- / Silokitransporte bis 12 m3, Belagstransporte mit Thermosilo, Baumaschinentransporte sowie Spezialtransporte – Überbreite Ladungen.

Scania (Nr. 11) G490 5-Achser Euro 6
Der neue Scania 5-Achser ist mit seiner gelenkten Nachlaufachse sehr wendig und so im engen Baustellenverkehr ein König in seiner Klasse. Das aufgebaute Hakengerät ermöglicht uns ein sehr vielfältiges Einsatzgebiet. Ob Kipper, Container, Thermosilo oder Blachenbrücke – für praktisch jeden Einsatz das passende Fahrzeug.

VW (Nr. 37) T5 Transporter
Eine wichtige Dienstleistungssparte der Firma Steinauer ist der Kanalunterhalt. Der neue VW T5 ist das dritte und ideale Kleinfahrzeug für sämtliche Reinigungsarbeiten im Bereich Küche, WC und Bad. Auch Sicker- und Abwasserleitungen werden mit diesem Fahrzeug gereinigt. Nebst den zwei Lastwagen (3- und 4-Achser) und einem Kanalinspektionsfahrzeug (für Kanalfernsehen) bilden die drei Kleinfahrzeuge die Kanalunterhalts- und Inspektionsflotte.
 


​2013

LKW-Aufstockung
Anschaffung von einem Scania R480 Euro 6 – Dreiachser mit Nachlaufachse und deswegen sehr wendig. Einerseits sehr niedriges Wechselpritschenfahrzeug für hohe Ladungen gut geeignet und Pritschen zum Absetzen und temporär Platzieren. Anderseits ein Hakengerät  für den Containerservice als Wechselsystem aufgebaut. Ein sehr vielseitig einsetzbares Fahrzeug, das mit seiner Wendigkeit und Transporteffizienz mit modernstem Standart unsere Kundschaft überzeugt.

Neuer Kanalfernsehbus 
Der Kanalfernsehbus wurde ebenfalls durch einen neuen Bus ersetzt.  
Das Fahrzeug ist mit den akutellsten und modernsten Geräten für die Kanaluntersuchung und -inspektion ausgerüstet. 

Solarhalle kann eröffnet werden
Dieses Jahr konnte unser neustes Projekt, die Solarhalle in der Holzrüti in Einsiedeln, fertig gestellt werden. Ebenso wurde unsere Fahrzeugflotte mit einem neuen LKW und einem modernen Kanalinspektionsfahrzeug erweitert. Unsere zwei Lehrlinge haben erfolgreich abgeschlossen und  das Team der Steinauer AG umfasst mittlerweile 35 Mitarbeiter.
 


​2012

Platzerweiterung beim Recyclingcenter
Mit einer Stützmauer wurde der Platz hinter dem Recyclingcenter in Einsiedeln grosszügig erweitert. Dieser bietet nun Platz für diverse Kiessorten, Container und Mulden.
 


​2011

Moderner Kranwagen 
Mit dem neuen Kranwagen haben wir die Möglichkeit diverse Gegenstände bis maximal 21to zu heben, senken und versetzen. Mit der Verlängerung kommen wir bis zu 33m weit.
 


​2010

Änderung des Firmennamens
Der Firmenname wird von STEINAUER TRANSPORT AG zu STEINAUER AG Recycling & Umweltservice.
 


​2008

ISO-Zertifizierung
Seit November 2008 ist die STEINAUER TRANSPORT AG durch die Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Managementsysteme (SQS) nach den ISO-Normen 9001 (Qualitätsmanagement) und 14001 (Umweltmanagement) zertifiziert.

Anschaffung einer Ballenpresse
Mit der Anschaffung einer Ballenpresse können wir in unserem Recyclingcenter Altkarton, PET, Schrumpffolie oder Kunststoffe optimal für den Transport vorbereiten. Das spart uns viel Platz bei der Lagerung sowie beim Transport und es müssen weniger Fuhren mit dem LKW absolviert werden.
 


​2005

5-Achser Scania R420
Die Steinauers besitzen den ersten 5-Achser Scania R420 in der Region. Somit können grössere Container transportiert werden und es kann effizienter gearbeitet werden.
 


​2003

Steinbrechanlage
Anschaffung einer Steinbrechanlage für die Herstellung von Recyclingkies. Das angelieferte Material kann nun mit der Steinbrechanlage direkt bei uns weiterverarbeitet werden. Das gebrochene Material wird dann wieder als verschiedenes Recyclingkies weiterverwendet.
 


​2001

Alte Fahrzeuge ersetzten
Laufend werden alte Fahrzeuge durch neue, umweltfreundliche und leistungsfähige Fahrzeuge ersetzt.
 


​1998

Eine neues Recyclingcenter entsteht
Mit dem Bau des Recyclingcenters an der Umfahrungsstrasse 10 in Einsiedeln wurde begonnen.
 


1995

Eröffnung der Hauptsammelstelle
Als erste Privatunternehmung konnten wir eine Hauptsammelstelle des Bezirks Einsiedeln im Gewerbezentrum Ziegelei eröffnen. 
Private und Geschäfte haben die Möglichkeit Ihren Abfall in einer Halle zu entsorgen. Es stehen für jeden Abfall den passenden Behälter, für jeden Behälter das passende Fahrzeug zur Verfügung.
 


1988

Anschaffung von Translift-LKWs
Die Transportlösung mit Zukunft. Das neue Fahrzeug mit Translift-System ermöglicht den Transport von Container verschiedenster Art und Grösse.
 


1986

Neue Schneeräumungsfahrzeuge
Saubere, schnee-, und eisfreie Strassen dank der neuen Fahrzeugflotte für die Schneeräumung. 

Anschaffung eines Sattelschleppers
Sattelschlepper und Anhängerzüge mit Hebebühne und Ladekran. Isotherm-Kastenfahrzeug, Express-Service und Kleintransporte. All diese Fahrzeuge sind Richtung St. Gallen, Chur, Basel, Bern, Lausanne täglich unterwegs.
 


1983

Kanalreinigung
Ein neuer Dienstleistungsbereich kommt hinzu. Die Kanalreinigung. Dies ermöglicht uns das Geschäft in anderen Bereichen zu erweitern und die Anzahl Mitarbeiter zu steigern.
 


1980

Schneeräumung
Beginn mit der Schneeräumung. Im Einsatz sind ein paar speditive Fahrzeuge.
 


1973

Abbrucharbeiten
Ein spannender Auftrag mit unserem ersten grossen Abbruch. Wir konnten den Spital Einsiedeln mit unseren Fahrzeugen und Maschinen abbrechen. 
 


1970

Erster Muldenservice in der Region
Eine neue Dienstleistung kommt hinzu, dank eines neuen 2-Achs-Muldenfahrzeug.
 


1960

Der erste Lastwagen
Ein grosser Schritt in Richtung Zukunft machte Meinrad Steinauer-Marty mit dem Kauf seines ersten Lastwagens für diverse Transporte.
 


1932

Wie alles begann...
Die ersten Räder kamen ins Laufen. Meinrad Steinauer-Schatt begann diverse Transporte mit «Ross und Wagen» auszuführen. Meinrad Steinauer jun. brachte in all den Jahren die Räder immer mehr ins Laufen. 
© STEINAUER AG Recycling & Umweltservice
Unteraltberg 5, 8836 Bennau, Telefon 055 412 12 12, Fax 055 412 66 65, (inl)foy5@sd,tec-inv)aus7ert$.cp7ht